Home
Wir über uns
Profil
Aus dem
 Schulleben
 A - Z
Kooperations-
partner
Charta gegen
 Gewalt
Neues auf der
Webseite
Schüler-parlament
Gästebuch

Streitschlichtung an der Ernst-Schering-Schule

Ein bewährtes Konzept, nämlich die Streitschlichtung und Mediation durch Schüler und Schülerinnen, wird seit dem Schuljahr 2014/15 wiederbelebt.
Hierbei übernehmen Schüler und Schülerinnen Verantwortung im Schulalltag und unterstützen ihre Mitschüler bei Konflikten, eine Lösung für ihre Probleme zu finden.
Zwölf Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 7 und 8 wurden im Haus der Jugend am Nauener Platz durch zwei Mediatorinnen des Mediationsbüros Mitte in einem 5- tägigen Seminar zu zertifizierten Streitschlichtern ausgebildet. Am Ende musste eine Prüfung abgelegt werden, die von allen Schülern und Schülerinnen erfolgreich bestanden wurde.

Begleitet wurde die Schulung durch eine Lehrerin, Fr. Farle, sowie eine Mitarbeiterin des Freizeitbereiches und Mediatorin, Fr. Konieczny.
Die Schüler und Schülerinnen nehmen an der AG Streitschlichtung teil, die von Fr. Farle und Fr. Konieczny geleitet wird. In diesem Rahmen werden auch regelmäßig Aktionstage mit der Gruppe durchgeführt.

Geplant ist, auch im nächsten Schuljahr wieder Streitschlichter und Streitschlichterinnen auszubilden, so dass es perspektivisch in jedem Jahrgang die Möglichkeit gibt, Mediationen durch Schüler und Schülerinnen der eigenen Klassenstufe in Anspruch nehmen zu können.

Die Streitschlichter sind für alle Schüler und Schülerinnen ansprechbar, und zwar in allen großen Pausen im Raum 005.

EK