Home
Wir über uns
Profil
Aus dem
 Schulleben
 A - Z
Kooperations-
partner
Charta gegen
 Gewalt
Neues auf der
Webseite
Schüler-parlament
Gästebuch

Produktives Lernen 

                         - anders lernen

 

Seit August 2010 unterrichten die Pädagoginnen Fr. Blume, Fr. Hesse und Fr. Syniawa das „Produktive Lernen“ an der Ernst-Schering-Schule.

 

Was ist Produktives Lernen (PL)?

• Du lernst in der Praxis und in der Schule, beides hat miteinander zu tun und wird nicht voneinander getrennt.
• Du kannst deinen Praxisplatz selbst wählen und deine Themen weitgehend selbst bestimmen.
• Du kannst herausfinden, für welches Berufsfeld du dich wirklich interessierst.
• Du lernst zu lernen, und zwar so, wie es zu deiner Person und deinem Lerntyp passt.
• Du wirst nicht ausschließlich durch die Lehrer/innen bewertet, sondern du lernst, dich und deine Leistungen selbst einzuschätzen.

 

Für wen ist Produktives Lernen?

Am Produktiven Lernen können alle teilnehmen, die bereit sind, sich auf etwas Neues einzulassen und im „wirklichen Leben“ aktiv werden wollen. PL ist für Schüler der 9. und 10. Klasse. In der Regel entscheidet man sich nach der 8.Klasse und bleibt dann für 2 Jahre im Produktiven Lernen.

 

Wie läuft Produktives Lernen ab?

Das Produktive Lernen beginnt mit einer Orientierungsphase von mehreren Wochen, in der du das Projekt kennen lernen kannst. Danach fällst du und/oder die Pädagoginnen die endgültige Entscheidung, ob du im PL bleiben wirst.

In jedem Schuljahr im Produktiven Lernen bist du nacheinander an drei verschiedenen Praxisplätzen deiner Wahl tätig.

Die Praxisplätze suchst du dir in der Regel selbst; du kannst in Handwerksbetrieben, Büros, Geschäften, beim Radio, in einer Kita, beim Frisör oder irgendwo anders tätig werden.

Die Hauptsache ist, dass du dich wirklich dafür interessierst. Zwei Tage in der Woche lernst du in der Schule, an drei Tagen in der Woche am Praxisplatz.

Du kannst alle Abschlüsse vom berufsorientierenden Abschluss bis zum MSA machen.

 

Was muss ich tun, wenn ich an Produktivem Lernen interessiert bin?

Nimm Kontakt zu den Pädagoginnen oder zu unserer Schule auf. PL ist freiwillig, du musst dich bewerben.

Tel.: 030/ 45308717

eso.produktives-lernen@gmx.de

Pädagoginnen:
Frau Blume
Frau Hesse
Frau Syniawa

Die vollständige Konzeption kann man hier nachlesen, weitere Informationen erhält man auch auf der Website des Institutes für Produktives Lernen(IPLE) - www.iple.de.
 

Teilnehmer des INEPS-Kongress besuchen die ESS