Home
Wir über uns
Profil
Aus dem
 Schulleben
 A - Z
Kooperations-
partner
Charta gegen
 Gewalt
Neues auf der
Webseite
Schüler-parlament
Gästebuch

Erster Spieltag am 3. Mai 2010

Wow, was für ein Turnier! Wieder einmal begeisterte unsere Mädchenmannschaft durch Leistung, Kampfkraft, Teamgeist, Begeisterung am Sport und Spiel  und Groupies, die das Team unermüdlich anfeuerten. Danke!

Angefangen hat diese Erfolgsgeschichte  am vergangenen Freitag, dem ersten und zugleich auch einzigen Training vor dem Turnier. Schon bei diesem Training strengten sich alle Spielerinnen an und zeigten ihr Können.  Hier blitzten unbedingter Siegeswille, Spielwitz und Durchhaltevermögen auf. Dem Training stellten sich 28 Spielerinnen. Ausgewählt wurden 12 von ihnen, um die Ernst-Schering-Oberschule beim Oberschulcup-35 auf dem Feld zu vertreten. Die restlichen Spielerinnen versprachen,  als Groupies für die rechte Stimmung zu sorgen.

Groupies waren: Nacy, Filiz, Sultan, Ceren, Walaa, Aber, Fatma, Lume, Semihe, Kübra, Amne, Semira, Sümeyra,  Aylis , Alisa und Adelina.

Die Mannschaft bildeten: Im Tor Mira und Mira. Auf dem Feld: Gül, Zara, Samantha, Habibe, Zeliaa, Isa, Benedita, Mariam, Tamara und Seham.

Im Verlauf des Turniers steigerte sich unsere Mannschaft enorm. Obgleich sie die beiden ersten Spiele knapp verlor und Spielerinnen und Groupies zeitweise lange Gesichter zogen, steigerten sich die Spielerinnen im Turnierverlauf und zeigten bei den weiteren vier Spielen, was in ihnen steckt.  In drei Spielen erkämpften sie je ein Unentschieden und ein Spiel gewannen sie. Seham erzielte das Tor zum Spielgewinn.

Die gewonnenen sechs Punkte sind eine gute Grundlage, um den erneuten Pokalgewinn anzusteuern.

Besonders bedanke ich mich bei Frau Graefe, die die Groupies betreute und an der taktischen Einstellung der Spielerinnen unermüdlich feilte. Ebenso bedanke ich mich bei unserem Schulfußballmaskottchen Frau Bürk, die uns wie immer Glück brachte.

Jörg Gimber

Spielansetzungen und Ergebnisse