Home
Wir über uns
Profil
Aus dem
 Schulleben
 A - Z
Kooperations-
partner
Charta gegen
 Gewalt
Neues auf der
Webseite
Schüler-parlament
Gästebuch

Berufswahlpass

Die Ernst-Schering-Oberschule gehört zu den 6 Berliner Oberschulen, die im Rahmen des Projektes „Schule- Wirtschaft/Arbeitsleben“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, im Jahre 1999 den Berufswahlpass eingeführt haben. Mit dem Pass soll den Schülerinnen und Schülern der Abgangsklassen die Chance gegeben werden, den Übergang in die Berufs- und Arbeitswelt selbstständig effektiver zu gestalten. Die Berufswahl ist kein flüchtiges und einmaliges Ereignis, sondern sie erstreckt sich mindestens über zwei Schuljahre. Alle berufsorientierenden Aktivitäten im 9. und 10. Schuljahr können nun im Berufswahlpass systematisch gesammelt werden, ganz gleich, ob es sich um das Ergebnis eines Bewerbungstrainings im BIZ handelt oder um eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs: Alles kann bei einer Bewerbung eine Rolle spielen! Mittlerweile halten 120 Schülerinnen und Schüler der ESO diesen Berufswahlpass in den Händen. Von ihnen wird positiv angemerkt, dass der Pass zu mehr Übersicht verhilft. Rückmeldungen aus der Wirtschaft liegen noch nicht vor.

Weitere Informationen zum Berufswahlpass gibt es hier.

ESO erhält Auszeichnung "Schule mit Berufswahlpass"

Rolf Zehnel