Home
Wir über uns
Profil
Aus dem
 Schulleben
 A - Z
Kooperations-
partner
Charta gegen
 Gewalt
Neues auf der
Webseite
Schüler-parlament
Gästebuch
 

Berufsorientierung an der ESO
Die Vorbereitung auf die zukünftige Berufswelt geschieht auf vielfältige Weise. Zum einem werden im regulären Berufswahlunterricht des 9. und 10. Schuljahrs die Fragen nach möglichen Ausbildungsberufen diskutiert, Traumberufe nach Wunsch und Wirklichkeit untersucht, das Berufsinformationszentrum aufgesucht und die rechtlichen Grundlagen bei Berufswahl, Bildungs- und Ausbildungsgängen erörtert.
Schwerpunkte im 9. Schuljahr sind das für alle Schülerinnen und Schüler verbindliche dreiwöchige Betriebspraktikum und ein Testvormittag, an dem ein Berufseignungstest bzw. ein Auswahltest für Ausbildungsplatzbewerber unter realistischen Bedingungen durchgeführt wird.
Darüber hinausarbeitet die ESO an einem Profil "Fit für die Berufswelt". Damit verbinden sich vielfältige Aktivitäten für die Schüler/innen, sich auf die Berufswelt vorzubereiten: Schüler/innen können als Schülersachbearbeiter/in  der Firma VOLT & WATT in den Lernbüros und  als Firmenmitarbeiter im Schülerunternehmen Schulkiosk fungieren. Selbstverständlich wird "Business-English" in den Lernbüros und im  regulären Englischunterricht vermittelt.
Kontakte und Zusammenarbeit mit Betrieben und Institutionen, Bewerbungstraining mit außerschulischen Einrichtungen (z. B. AOK Berlin, DGB Berlin im DGB-Heim in Flecken Zechlin) sind weitere auf die Berufspraxis bezogene Grundlagen unserer Arbeit.

In Zielorientierungsseminaren haben die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit, sich gezielt mit ihren Berufswünschen auseinander zu setzen.


Seit dem Schuljahr 2000/01 läuft das Modellprojekt "BRÜCKE zum BERUF". Mehr Informationen dazu: hier anklicken!

 

Zu Beginn des Schuljahres 2006/07 beteiligt sich die Ernst-Schering-Oberschule am Projekt "vertiefte Berufsorientierung".

Nützliche Informationen der Barmer für Schulabgänger

Mädchen in IT- Berufen

Girls Day

Informationen zu verschiedenen Berufsbildern, Lehrstellenbörsen, Betriebspraktika ...


  Die Bewerbung